Musikcafe Egon
Cafe - Bar - Beisl

 

Herzlich willkommen im Musikcafe Egon! 

Das EGON hat sich zum Ziel gesetzt, neben bestmöglicher Gastronomie, auch allumfassende Kunst- und Kulturveranstaltungen durchzuführen. Auge, Ohr und Gaumen werden beflügelt durch anspruchsvolles Genußerlebnis auf allen Ebenen. Das Lokal wird durch seine historische Architektur, seine sympathische Einrichtung und seine vielseitigen Möglichkeiten im Veranstaltungskeller, als auch durch den idyllischen Innenhof allen gastronomischen Anforderungen gerecht. Mittlerweile ist das Egon ein nicht mehr wegzudenkender Fixpunkt in der St. Pöltner Kultur-, und Gastronomieszene.

Öffnungszeiten:

DI und MI 17 - 24 Uhr

DO 17 - 1 Uhr

FR und SA 17 - 3 Uhr

Unsere Küche ist immer bis eine Stunde vor Sperrstunde für euch da!

Fuhrmannsgasse 15,    3100 St. Pölten

 

Geschichte des Hauses  

 Das historische Gebäude ist eines der ältesten in St. Pölten und wurde von 1750 bis 1986 als bürgerliches Wirtshaus unter dem Namen "Gasthaus zum goldenen Strauß" geführt.
Das vom Verfall bedrohte Gasthaus wurde in mühevoller, einjähriger Bauzeit saniert und am 23. März 2002 eröffnet.
Auf der „verzweifelten“ Suche nach einem Namen, nannten wir es spaßhalber "Ein Gasthaus ohne Namen". Aus diesen Initialen entstand letztendlich das Kulturlokal EGON.  

Kulturverein

Der Kulturverein Fuhrmannshof wurde im März 2003 gegründet und übernimmt von da den Grossteil der kulturellen Aktivitäten des Musikcafes Egon.
Der Verein bietet eine grosse Dichte und Qualität an Veranstaltungen an und füllt die grosse Lücke einer Kleinkunstbühne in der niederösterreichischen Kulturlandschaft...

 

 

 

Nächste Events:


Celtic Summer Night - Open Air

Datum:20.06.2017

19th Celtic Summer Night
BRISTE (IE) www.bristemusic.com
RACHEL HAIR & Ron Jappy (Scot) www.rachelhair.com


„Ladies in Folk” heißt das Thema unserer bereits neunzehnten „Celtic Summer Night”-Tournee.

Das irische Trio BRISTE bringt mit einem aufregenden Mix aus traditionellem Irish Folk und Country frischen Wind in die Szene.
Die drei Damen sind allesamt erfahrene Musikerinnen der irischen Szene, Joanna Boyle (Banjo, Vocals) aus Glaslough, County Monaghan und Emma Robinson (flutes, whistles) aus Lurgan, County Armagh auch mit ihrer gemeinsamen Band SIODA ein Begriff. Alison Crossey (guitar, bodhran) kommt ebenfalls aus Lurgan, County Armagh, arbeitete in der 8-köpfigen Frauenband Gane und tourte mit „Rhytm of the Dance” um die Welt.
Wurzelnd in ihrer langjährigen Freundschaft und basierend auf gemeinsamen musikalischen Interessen formierten sie 1995 das Trio BRISTE .
Alle Drei sind in Irland als hoch talentierte Musikerinnen anerkannt, was auch zahlreiche Ulster- und All Ireland- Medaillen belegen.
Mit BRISTE präsentieren sie spannungsgeladene Musik die sie in ihren anderen Ensembles kaum auf die Bühnen bringen.

Die Harfenistin RACHEL HAIR aus Ullapool in den schottischen Highlands gehört zur Phalanx der sehr kreativen, jungen Szene Caledonias und war mit uns bereits auf Tournee.
Obwohl tief eingebettet in der Tradition der Highlands, klingt Rachels Spiel auf dem ältesten Instrument Schottlands nie angestaubt, ganz im Gegenteil, die Protagonistin gehört zu jener Handvoll jungen Harfenistinnen die das Instrument sehr zeitgemäß erscheinen lassen und hat auch keine Scheu in ihren Stil jazzige Elemente einzuweben.
Mit vier wunderschönen CDs und weltweiten Tourneen gehört sie zu den gefragtesten Künstlerinnen Schottlands.
Begleitet wir sie vom großartigen Multi-Instrumentalisten Ron Jappy.
“One of the UK's finest contemporary Celtic harpists and tunesmiths” Songlines



Zurück zur Übersicht


 

Sie wollen keine Veranstaltung verpassen? Abonieren sie einfach unseren wöchentlichen Newsletter! (Der Newsletter ist jederzeit per E-Mail wieder kündbar)

 

  • * Pflichtfelder